S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Kampagne für Ehrenamtliche im Rettungsdienst

20.11.2020, 09:01 Uhr

Foto: Landratsamt Vogtlandkreis

Vogtlandkreis wirbt für Engagement im „Blaulichtbereich“


Die Zahl der ehrenamtlich Tätigen im „Blaulichtbereich“ nimmt auch im Vogtlandkreis kontinuierlich ab. Das berichtete Kreisbrandmeister Gerd Pürzel zu Beginn seiner Präsentation im Landratsamt. Zwar verlangsame sich der Prozess, jedoch zeige die Kurve demografisch bedingt weiter nach unten. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, erarbeiteten das Landratsamt des Vogtlandkreises, Sachgebiet Brand- und Katastrophenschutz und der Kreisfeuerwehrverband die „Kampagne zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements im Bereich Brand- und Katastrophenschutz und Rettungsdienst“. Der Start der Kampagne fand im Landratsamt des Vogtlandkreises statt.

Mit einer jetzt anlaufenden Werbeaktion soll das Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in einer Freiwilligen Feuerwehr, dem THW oder dem Rettungsdienst geweckt werden. Dafür wurden 100.000 bedruckte Bäckereitüten an die Bäckerinnung übergeben. Die abgebildeten Personen der Kampagne sind selbst Ehrenamtliche. Bis Ende 2019 wurden in verschiedenen Feuerwehren, THW, Katastrophenschutzeinheiten und Hilfsorganisationen über einen Wettbewerb Darsteller für ein Fotoshooting gesucht. Zusätzlich wurde die Erstellung eines Corporate Designs für die Kampagne in Auftrag gegeben. Jetzt sei man froh, mit dieser Kampagne das Ehrenamt konzentriert in allen Blaulichtorganisationen vorzustellen. Ein weiterer Eckpunkt der Kampagne sei die fortlaufende Internet-Kommunikation zur geplanten Errichtung des Kompetenzzentrums für Brand- und Katastrophenschutz (KBK). Pünktlich zur Vorstellung der Marketingkampagne wurde auch die neue Internetseite www.kbk-vogtland.de freigeschaltet.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum