S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Katastrophenschutz mit Zombie-Warnung

23.05.2012, 10:52 Uhr

Bevölkerung in Kanada soll sensibilisiert werden

In der kanadischen Provinz British Columbia hat sich der Katastrophenschutz zu einer originellen und in jedem Falle öffentlichkeitswirksamen Kampagne entschlossen: Auf der offiziellen Homepage wird auf die „Zombie-Bereitschaftswoche“ (Zombie Preparedness Week) aufmerksam gemacht und mit der Frage verbunden: „Bist Du vorbereitet?“ Die Zombie-Warnung ist mit zahlreichen Tipps, Videos, Fotos und sogar dem Bericht eines „Überlebenden“ einer Zombie-Attacke angereichert. 

Vorbereitet sein sollte man, so die Botschaft der Offiziellen, nicht nur auf Attacken von Scheintoten, sondern auch auf Katastrophenszenarien, deren Eintreten doch wahrscheinlicher sind: Erdbeben, Überschwemmungen, Stürme und Tsunamis, um nur einige zu nennen. Ziel der Aktion: Bewusstseinsbildung, um die Bevölkerung für die wahren Bedrohungen zu sensibilisieren. Die Katastrophenschützer begründen die Kampagne damit, dass wenn die Menschen sich auf Zombie-Besuche einstellen, sie sich auch für jedwede größere Katastrophe wappnen können: „We do believe that if you’re ready for zombies, you’re ready for any disaster.“

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum