S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Keine Angst vor dem Kindernotfall

25.10.2011, 12:11 Uhr

RETTUNGSDIENST im November 2011

Die beinahe schon sprichwörtliche „Herausforderung pädiatrischer Notfall“ in Verbindung mit ganz konkreten Befürchtungen des Rettungsteams vor Patienten, die „keine kleinen Erwachsenen“ sind, beschäftigt RETTUNGSDIENST in seiner aktuellen Ausgabe. Das nicht selten vorherrschende Unbehagen im Rahmen von Einsätzen mit Kindern als Notfallpatienten resultiert nicht zuletzt aus allseits bekannten Merksätzen, die (teilweise) auf den Prüfstand gehören. Wichtig und richtig ist, dass der Ablauf eines Notfalleinsatzes – egal ob beim Erwachsenen oder beim Kind – einer vorgegebenen Struktur folgt, dem ABCDE-Schema. Unser Themenheft „Kindernotfall“ stellt Kurssysteme aus dem Bereich der pädiatrischen Notfallversorgung vor, beleuchtet Leitsymptome, die bei Kindern häufig anzutreffen sind, und bietet Beiträge an, die das „Neugeborenen-Management“ und „Dosierungshilfen bei Kindern“ thematisieren.

Weiterhin lesen Sie im November:

  • Neues (auch) für den RD: Die elektronische Gesundheitskarte
  • Vor 30 Jahren: Polizeihubschrauber als Luftretter
  • Fachkräftemangel: Neue Wege in der RettAss-Ausbildung
  • BZ-Messung: Kleine Fehler, große Folgen
  • Auslandseinsatz: Die militärische RLS in Afghanistan
  • Premiere: Falck landet in Hamm

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum