S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Kinder besser vor dem Ertrinken schützen

28.05.2005, 14:39 Uhr

Laut amtlicher Todesfallstatistik sind in den Jahren 2002 und 2003 bundesweit 1.113 Menschen ertrunken. Statistisch dominant sind dabei Fälle bei Kleinkindern bis 5 Jahre. Das Ertrinken gehört nach Verkehrsunfällen zu der häufigsten Unfalltodesursache bei Kindern. Jährlich ertrinken bundesweit 80 Kinder im Alter bis 15 Jahren. Die Ursachen, die dazu führen, sind vielfältig. Sie reichen von mangelnder Aufsicht bis hin zu Vorerkrankungen. Jeder vierte Todesfall durch Ertrinken wurde im genannten Zeitraum durch mangelhafte Produkte verursacht.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum