S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Können Leitstellen wirtschaftlich sein?

03.06.2016, 15:34 Uhr

Fotos: K. von Frieling

Weitere Bilder
Zentrales Thema des 4. Symposiums Leitstelle aktuell

Bei strahlendem Sonnenschein, direkt an der Weser, umrahmt von Häfen und dem Klimahaus fand am Dienstag und Mittwoch im Atlantic Sail City Hotel in Bremerhaven das mittlerweile 4. Symposium Leitstelle aktuell statt. Unter dem Slogan „Die Zukunft der Leitstelle gemeinsam gestalten“ trafen sich 300 Teilnehmer aus 144 Leitstellen zu einem spannenden und vor allem informativen Symposium, das von Achim Hackstein und Hendrik Sudowe unterhaltend moderiert wurde. Die Veranstaltung war bereits seit Januar komplett ausgebucht.

In den Vorträgen ging es u.a. um Themen wie Gefährdungsanalyse, Kennzahlen sowie den Bereich Aus- und Fortbildung für Leitstellen-Mitarbeiter. Roter Faden der Veranstaltung waren eindeutig Fragen zur Wirtschaftlichkeit von Leitstellen, die auch im Zentrum der sehr informativen und spannenden Podiumsdiskussion standen, an der sowohl Kostenträger als auch Betreiber von Leitstellen und Rettungsdiensten teilnahmen. Einige der Themen waren am Vortag bereits in Workshops zusammen mit Teilnehmern des Symposiums vertieft worden. Im Rahmen des Symposiums fand zudem ein lockeres Get-Together statt, präsentierten Firmen in Fachpräsentationen ausgewählte Produkte ihres Portfolios und alle Teilnehmer und Aussteller trafen sich zum obligatorischen Essen im Klimahaus Bremerhaven.

Wer Interesse am 5. Symposium Leitstelle aktuell hat, das von der Zeitschrift BOS-LEITSTELLE AKTUELL am 30. und 31. Mai 2017 erneut in Bremerhaven veranstaltet wird, kann sich in Kürze hier in eine Mailing-Liste eintragen und wird dann automatisch über alle Entwicklungen des nächsten Symposiums sowie den Beginn des Kartenverkaufs informiert. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum