S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Kommunikation in Risikobereichen

15.02.2013, 11:53 Uhr

BOS-Leitstelle aktuell 1/2013

In der Medizin werden mehr als 75% aller Fehler durch den Menschen verursacht. Besonders in Leitstellen spielt neben der technischen Ausstattung der „Human Factor“ und dessen Kommunikationsprofil in komplexen und kritischen Situationen eine entscheidende Rolle. Der Austausch von Informationen in immer größer werdenden Leitstellengebilden ist nicht allein durch technische Systeme sicherzustellen. Die Informationen müssen auch bewertet werden, sie müssen mit der tatsächlichen Einsatzsituation abgeglichen und ihr dynamisch angepasst werden. Risikokommunikation in komplexen Situationen, Crew Resource Management in der Leitstelle und letztendlich der Umgang mit Fehlern, wenn sie dann doch trotz professioneller Kommunikation passieren, sind die Themen der neuen BOS-LEITSTELLE AKTUELL.

Die weiteren Themen dieser Ausgabe:

  • Voraus-Hilfe: Bereicherung oder Belastung für die Leitstelle?
  • Personalentwicklung: Vom Gießkannenprinzip zum Motor der Unternehmensstrategie
  • Bremen Rescue Radio: Die Küstenfunkleitstelle der DGzRS

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum