S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Koordination von Rettungskräften mit App

21.09.2020, 11:18 Uhr

Foto: Philipp Köhler / DRK

DRK-Retter4U-App ist gestartet


Um Nutzern aktuelle Informationen auf einfache Weise zur Verfügung zu stellen, hat das DRK Rheinhessen-Nahe die DRK-Retter4U-App entwickelt. Sie bietet Erste-Hilfe-Tipps, Notrufnummern, einen Newsbereich und die Möglichkeit von Push-Benachrichtigungen an alle Nutzer bei aktuellen Ereignissen. Das Angebot richtet sich aber nicht ausschließlich an Interessierte und hilfsbereite Privatpersonen. Das Rettungsdienstpersonal profitiert von der DRK-Retter4U-App gleichermaßen. So gibt es neben einem Jobportal auch interaktives Training für Einsatzkräfte und Katastrophenschutz sowie eine virtuelle Einweisung in den Rettungswagen.

Die kostenlose App steht für Android- als auch iOS-Nutzer zur Verfügung und soll stetig verbessert werden. Bei entsprechender Finanzierung wird auch die Koordination von Einsatzkräften des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes sowie von privaten Spontanhelfern in der App vereint. So können sich Menschen z.B. bei Hochwasser spontan als Helfer melden. Zudem können Personen in der Nähe eines Notfalls alarmiert und zum Betroffenen gelotst werden. Die DRK-Retter4U-App steht ab sofort kostenlos unter https://drk24.de/app zum Download bereit.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum