S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Kostenlose Menstruationsprodukte auf Löschfahrzeugen und in Feuerwehrhäusern

01.06.2021, 16:36 Uhr

Foto: Freiwillge Feuerwehr Wiesbaden

Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden unterstützt menstruierende Menschen


Von nun an haben Frauen, Mädchen und menstruierende Menschen der Freiwilligen Feuerwehren und Jugendfeuerwehren in Wiesbaden Zugang zu kostenlosen Menstruationsprodukten. Dafür wurden die Feuerwehrhäuser mit einem Starter-Kit ausgestattet, das zum Tag der Menstruation am 28. Mai 2021 von der Arbeitsgruppe, bestehend aus Svenja Baum, Denise Carver und Jasmin Herborn, offiziell übergeben wurde. Das Projekt von Stadtjugendfeuerwehrverband und Feuerwehr Wiesbaden soll sich für eine Enttabuisierung der Menstruation und gegen Periodenarmut stark machen.

Die Tampons und Binden sind in transparenten Boxen verstaut, die vor Feuchtigkeit in den Dusch- und Waschräumen schützen. Zusätzlich wurden die sanitären Anlagen mit entsprechenden Abfallbehältern ausgestattet, falls diese noch nicht vorhanden waren. Auf den Löschfahrzeugen wurden zudem kleine Notfalltaschen für Unterwegs verladen. Mit dem einfachen Zugriff auf Menstruationsprodukte wolle man allen menstruierenden Menschen einen entspannten Alltag bei Feuerwehr-Aktivitäten wie Übungsdiensten und Einsätzen ermöglichen. Außerdem wolle man gerade Mädchen in der Jugendfeuerwehr, die zum ersten Mal ihre Periode bekommen, die Angst vor dem Thema und der Situation nehmen.

Die Anschubfinanzierung mit der Erstausstattung von rund 250 Euro übernimmt die Feuerwehr Wiesbaden. Die Anschlussfinanzierung stellt der Stadtjugendfeuerwehrverband Wiesbaden sicher. Die 20 Freiwilligen Feuerwehren in Wiesbaden haben einen Frauenanteil von 12% (78 Feuerwehrfrauen), die 20 Jugendfeuerwehren einen von 22% (67 Mädchen).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum