S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Krankentransport in Zehdenick – die Frisur sitzt

01.04.2010, 00:01 Uhr

Neue Perspektiven für Hilfsorganisationen?

Auf eine ganz neue Geschäftskombination wies uns unser Leser D. aus P. hin. Im „Salon Anett“ in Zehdenick im Landkreis Oberhavel kann man sich nicht nur Fön- und andere Wellen legen lassen sowie im Solarium ordentlich etwas für eine gesunde aktuelle und vor allem zukünftige Hautfarbe tun. Nein, die Damen und Herren im „Salon Anett“ führen auch Krankentransporte durch. Ob sie während der Fahrten die eine Tätigkeit mit der anderen oder vielleicht sogar mit den beiden anderen – Krankentransport plus Haarschnitt plus Bräunung – miteinander verbinden und wie sie dies unter den Aspekten der Hygiene bewältigen, konnte bis Redaktionsschluss leider nicht ermittelt werden. Sicher ist aber, dass die Verschmelzung der Tätigkeitsfelder angesichts einer stetig älter werdenden Gesellschaft auch für Hilfsorganisationen gänzlich neue Perspektiven eröffnet. Es bleibt nur zu hoffen, dass dabei nicht die T-Welle mit der Dauerwelle verwechselt wird.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum