S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Landkreis Ludwigslust übergibt RTW an DRK und ASB

25.08.2011, 08:49 Uhr

Foto: Landkreis Ludwigslust

Zwei neue Fahrzeuge für die Rettungswachen in Hagenow und Waschow

Gestern wurden an der Rettungswache Hagenow zwei neuen Rettungstransportwagen an die Partner des Landkreises Ludwigslust, die Rettungsdienst DRK gGmbH Parchim und der ASB Rettungsdienst gGmbH Südwestmecklenburg, übergeben. Seit dem Jahr 2004 hat der Landkreis Ludwigslust mehr als 2,3 Mio. Euro in Fahrzeuge und Rettungswachen investiert. Der Fahrzeugbestand im Rettungsdienst des Landkreises Ludwigslust umfasst zurzeit acht RTW, drei NEF, sechs KTW und ein NEF in Reserve. Im Jahr 2011 wurden bereits vier Rettungstransportwagen neu beschafft. Das durchschnittliche Alter der Fahrzeuge im Rettungsdienst beträgt drei Jahre bei Rettungstransportwagen und Notarzteinsatzfahrzeugen und viereinhalb Jahre bei Krankentransportwagen.

Die beiden Fahrzeuge, die nun in Betrieb genommen wurden, kommen in den Rettungswachen Waschow und Hagenow zum Einsatz. Mit den Fahrzeugen wird im Rettungsdienst des Landkreises Ludwigslust eine neue Generation an Fahrzeugen eingeführt, „die über eine moderne, an die Praxis angepasste Ausstattung auf der Basis eines bewährten Fahrzeuggrundkonzeptes verfügen“, wie es in der Pressemitteilung dazu heißt. Ausgebaut wurde die Fahrzeuge von Ambulanz Mobile Schönebeck.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum