S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Landkreis Rostock beschließt Eigenbetrieb Rettungsdienst

11.09.2012, 09:25 Uhr

Foto: G. Kesting

Güstrow und Bad Doberan zusammengeschlossen

Ab dem 1. Januar 2013 wird es einen neuen Eigenbetrieb Rettungsdienst im Landkreis Rostock geben. Bei der gestrigen Kreistagssitzung wurde beschlossen, die beiden Eigenbetriebe Bad Doberan und Güstrow zusammenzulegen. Auch eine Satzung und eine Leitung wurden für den neuen Eigenbetrieb festgelegt. An den 15 Rettungsmittelstandorten soll sich nichts ändern. Einzig das Personalkonzept wird noch diskutiert. Dabei geht es um 25 Mitarbeiter, die zurzeit in Bad Doberan arbeiten. Das Gesamtbudget für den neuen Rettungsdienst des Landkreises Rostock soll nach Angaben der „Schweriner Volkszeitung“ 14,8 Mio. Euro betragen. Davon entfallen 1,3 Mio. Euro auf die Luftrettung als Sonderaufgabe des Landkreises.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum