S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Leitstelle mit Erweiterungsmöglichkeit in Essenbach in Betrieb genommen

16.11.2022, 09:14 Uhr

Foto: Landkreis Landshut

Einrichtung von neun Notrufannahmeplätzen


Nach zweijähriger Bauzeit hat die Integrierte Leitstelle in Essenbach Ende Oktober 2022 den Betrieb aufgenommen. Nachdem der bisherige Standort der Leitstelle in der Hauptfeuerwache Landshut zu klein geworden war, hat die Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Landshut beschlossen, die neue Leitstelle in unmittelbarer Nähe zum Landratsamt in Essenbach zu bauen. Notrufe aus dem Landkreis und der Stadt Landshut sowie den Landkreisen Dingolfing-Landau und Kehlheim werden zukünftig an den neun Notrufannahmeplätzen der Leitstelle bearbeitet.

Um eine möglichst kurze Bauzeit zu erreichen, wurde das Gebäude der Leitstelle in Holzbauweise errichtet. Dadurch wurde auch ein angenehmes Raumklima für die Mitarbeitenden geschaffen. Neben den Lagebesprechungsräumen wurden nach Angaben des Landkreises Landshut auch geräumige Sozial- und Aufenthaltsräume im Erdgeschoss des Gebäudes geschaffen. Im Obergeschoss wurden bislang neun Notrufannahmeplätze eingerichtet. Eine Erweiterung der Arbeitsplätze ist nach Angaben des Landkreises möglich. So sollen der anhaltenden Bevölkerungsentwicklung in der Region begegnet und die langfristige Weiterentwicklung der Leitstelle gesichert werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum