S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Lernen aus dem Einsatzalltag

27.05.2011, 19:47 Uhr

RETTUNGSDIENST im Juni 2011

Lernen und Fortbildung im Rettungsdienst sind auf vielfältige Weise möglich – sei es durch das Studium von Fachliteratur, die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen oder das Aufarbeiten erlebter Einsätze. So eignen sich auch reale Fallbeispiele mit ihren „Ecken und Kanten“ sehr gut zur gemeinsamen Diskussion und Weiterbildung. Im Rahmen der Lektüre können Sie sich in die Lage des Einsatzteams versetzen und überlegen, welche Vorgehensweise, Diagnose und Therapie Sie favorisiert und worauf Sie besonders Wert gelegt hätten. So können Sie auch in dieser RETTUNGSDIENST-Ausgabe wiederum teilhaben an verschiedenen Notfallsituationen, teils „Klassiker“ und ebenso Raritäten.

Die weiteren Themen der Juni-Ausgabe:

  • Lachgas für den RD? Projekt zur Anwendung eines gasförmigen Analgetikums durch Sanitäter
  • Die Einsatznachbesprechung: Eine besondere Verantwortung des Rettungsassistenten
  • Qualifizierung zum „Pflegeassistenten für Funktionsbereiche“: Perspektiven für RettAss
  • Schocklage: Das Ende einer Legende?
  • Repatriierung: Krankentransporttrage bricht mit Wirbelsäulenpatient zusammen

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich wieder hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum