S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

LTU-Transportkapazitäten für Hilfsgüter nach Südasien momentan ausgeschöpft

06.01.2005, 09:15 Uhr

Foto: LTU

Vor Februar keine weiteren Lieferungen möglich

Auch mehr als eine Woche nach der verheerenden Flutkatastrophe in Südasien ist die LTU Fluggesellschaft weiterhin bemüht, alle angelieferten Hilfsgüter schnell in die Krisenregion zu fliegen. Insgesamt warten über 200 Tonnen an Hilfsmitteln auf den Transport nach Südasien. Aufgrund der derzeit ausgeschöpften Transportkapazitäten können vorerst keine Zusagen für weitere Hilfsgütertransporte gemacht werden.

Auf ihren Flügen von Deutschland in die Krisenregion nimmt die LTU Fluggesellschaft zurzeit die bisher angelieferten Hilfsgüter mit, die dort dringend benötigt werden. Bis auf weiteres ist der Transport von regulärer Luftfracht auf diesen Strecken nahezu ausgesetzt. Da pro Flug maximal 10 Tonnen Hilfsgüter transportiert werden können, geht LTU davon aus, vor Anfang Februar keine weiteren Hilfsgüter mehr entgegennehmen zu können.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum