S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Luftrettung in Magdeburg

27.01.2012, 15:28 Uhr

Foto: DRF Luftrettung

Zuschlag für DRF Luftrettung für weitere 6 Jahre

Seit dem Jahr 2006 wird die Luftrettungsstation in Magdeburg durch die DRF Luftrettung betrieben. Dies wird sie auch in den kommenden sechs Jahren tun. Das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt hatte im November 2011 eine europaweite Neuausschreibung der Hubschrauberstation durchgeführt und schließlich erhielt die DRF Luftrettung  aufgrund des wirtschaftlichsten Angebotes den Zuschlag. Darüber informierte heute das Ministerium.

Der Magdeburger Rettungshubschrauber „Christoph 36“ wird in der Notfallrettung als schneller Notarztzubringer alarmiert. Darüber hinaus wird er für den dringenden Transport von Intensivpatienten zwischen Kliniken eingesetzt. Der mit Pilot, Notarzt und Rettungsassistent besetzte Hubschrauber ist mit allen medizintechnischen Geräten ausgestattet, die für eine optimale Patientenbetreuung notwendig sind. Im vergangenen Jahr führte „Christoph 36“ 1.408 Einsätze durch, darunter 1.377 Notfälle und 31 Intensivtransporte.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum