S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Malteser SEG mit Tourniquets

13.08.2012, 09:08 Uhr

Die Sanitäter M. Reuter und C. Lehmann präsentieren das neue Rettungssystem C-A-T (Foto: Malteser Obertshausen)

Obertshausener Einheit erste im Rhein-Main-Gebiet

Die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Sanität der Malteser Obertshausen sieht sich als Vorreiter in Sachen moderner Patientenbehandlung. In den letzten Monaten bildete sie sich nach der deutschen S3-Leitlinie Polytrauma/ Schwerverletzten-Behandlung fort. Im Zuge dessen wurden auch 20 sogenannte Tourniquet-Systeme, „Combat Application Tourniquet“, kurz C-A-T, in Eigenleistung beschafft. Die SEG aus Obertshausen ist damit die erste Einheit im gesamten Rhein-Main-Gebiet, die über dieses moderne Rettungsgerät verfügt.

Es dient zur Stillung schwerer Blutungen an den Extremitäten, die durch einen Druckverband nicht mehr gestillt werden können. Bereits seit einigen Jahren wird das C-A-T durch die Streitkräfte der NATO-Staaten erfolgreich eingesetzt. Auch im Rettungsdienst-Alltag kann es bei schweren Unfällen Leben retten. Die ehrenamtlichen Helfer der Malteser SEG sind damit sogar dem Rettungsdienst einen Sprung voraus. Auf ihrem Gerätewagen Sanität wurden 15 Tourniquets und auf ihrem Rettungswagen fünf dieser modernen Rettungsgeräte verlastet.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum