S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Mehr Motorräder, aber weniger Verunglückte im Jahr 2004

05.04.2005, 12:42 Uhr

Foto: BilderBox

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes starben im Jahr 2004 auf deutschen Straßen 860 Motorradfahrer und Mitfahrer bei Unfällen, 9% weniger als im Jahr davor. Verletzt wurden 34.454 Motorradbenutzer; diese Zahl ging gegenüber 2003 um 10% zurück. Im gleichen Zeitraum stieg der Bestand an Motorrädern gemäß Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes um gut 2% auf 3,7 Mill. Fahrzeuge.

Eine Ursache für den Rückgang der Zahl der Verunglückten dürfte die im Vergleich zum „Jahrhundertsommer“ 2003 schlechte Witterung des Sommers 2004 sein, die zu weniger Fahrten mit dem Motorrad führte.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum