S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

MHW präsentierte aktuelle Katastrophenschutz-Projekte

03.12.2007, 14:12 Uhr

Foto: MHW

Neuer Kooperationspartner des Bundeskongresses

Am 23. November 2007 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Medizinischen Katastrophen-Hilfswerk Deutschland e.V. (MHW) in den Konferenzräumen des Novotel in Berlin statt. Der Präsident des MHW, Robert Schmitt, berichtete ausführlich über die bisherige Entwicklung des Verbands seit der Gründung im November 2005. Er stellte u.a. die politische Arbeit des Präsidiums auf Bundes- und Landesebene, die bisherigen Marketing- und Spendenaktionen der Geschäftsstelle sowie einzelner Mitgliedsbetriebe und eine Liste der neu gewonnenen Mitglieder und Kooperationspartner vor. Schmitt präsentierte dabei auch die aktuellen Katastrophenschutz-Projekte des MHW wie z.B. den fertigen Gerätewagen San, der in das Konzept Behandlungsplatz 50 (BHP 50) eingebunden ist.

Lag in den letzten Jahren der Fokus des MHW deutlich auf Aufbau, Strukturierung und Implementierung des Verbandes, werden sich die Verantwortlichen zukünftig zunehmend der theoretischen und praktischen Ausbildung der Einsatzkräfte widmen. Dabei soll auch die Bevölkerung vermehrt in die Ausbildungskonzepte einbezogen werden.

Ausführlich vorstellen wird sich das MHW vor allem beim 24. Bundeskongress Rettungsdienst in Kassel am 4. und 5. April 2008, bei dem der Verband als Kooperationspartner mitwirkt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum