S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Mit 20 PS in den Einsatz

10.06.2010, 12:28 Uhr

Fotos: Hendrik Urbin

Weitere Bilder
DRK Fulda stellt UTV 500 in Dienst

Geländegängig, 20 PS stark und 70 km/h schnell. Diese Eigenschaften besitzt das neue Sonderfahrzeug, das seit Anfang Mai 2010 beim DRK-Kreisverband Fulda (Osthessen) stationiert ist. Mit dem UTV 500 von der Firma Hisun Motor wollen der Kreisverband und die Bereitschaft Fulda einen neuen Weg in der Rettungsbranche einschlagen. „Deutschlandweit gibt es kein vergleichbares Einsatzfahrzeug“, erklärte Christian Erwin von der Bereitschaftsleitung.

Das allradbetriebene, knapp 7.500 Euro teure Rettungsfahrzeug – eine Art Quad – mit kippbarer Ladefläche und einer Seilwinde, die eine Zugkraft von etwa 2,5 t hat, soll in Zukunft bei Wintereinsätzen auf der Autobahn, Einsätzen abseits der Straße, Kurier- und Sanitätsdiensten wie etwa bei Laufveranstaltungen oder Radrennen eingesetzt werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum