S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neue Feuer- und Rettungswache West in Gelsenkirchen

02.11.2011, 12:29 Uhr

Foto: Archiv

Erreichbarkeit aller Stadtsteile soll optimiert werden

Der Rat der Stadt Gelsenkirchen stimmte am vergangenen Donnerstag einstimmig den neuen Bedarfsplänen für Rettungsdienst und Brandschutz zu. Daher soll im Westen Gelsenkirchens eine neue Feuer- und Rettungswache gebaut werden, um die Erreichbarkeit aller Stadtteile und Wohnquartiere zu optimieren.

Mit den bereits vorhandenen drei Wachen der Berufsfeuerwehr, die sich im Norden, in der Mitte und im Süden der Stadt befinden, sind nicht immer sämtliche Bereiche innerhalb der Hilfsfristen erreichbar gewesen. Das soll nun mit der neuen „Feuer- und Rettungswache West“ anders werden. Der genaue Standort, der natürlich bestimmte Kriterien erfüllen muss, etwa die Nähe zu einer der Hauptverkehrsstraßen, steht noch nicht fest.

Nach ersten Schätzungen werden sich die Kosten insgesamt auf etwa 6,2 Millionen Euro belaufen. Für die Wache sollen gut 28 Stellen (sechs Kräfte rund um die Uhr) geschaffen werden. Da der Rettungsdienst komplett über Gebühren refinanziert wird, muss nur der Brandschutz aus dem Haushalt bezahlt werden. (Quelle: WAZ Mediengruppe)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum