S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neue medizinische Leitung am HSD-Luftrettungszentrum Dortmund

10.08.2006, 07:45 Uhr

Foto: DRF

Schnelle Hilfe aus der Luft

Das HSD-Luftrettungszentrum am Dortmunder Flughafen ist seit August unter neuer medizinischer Verantwortung. Der bereits seit vielen Jahren auf dem Dortmunder Intensiv-Transporthubschrauber tätige Facharzt für Innere Medizin, Dr. Christian Müller, hat die ärztliche Leitung übernommen. Er ist damit verantwortlich für ein Spezialistenteam von 15 Notärzten aus der Region Dortmund, Essen und Bochum, die auf dem „ITH- Dortmund“ ihren Dienst verrichten.

Erklärtes Ziel Müllers ist, die Einsatzfähigkeit der „fliegenden Intensivstation“ durch Personalschulungen, orientiert am modernsten medizinischen Wissensstand, weiter zu erhöhen. Sein Vorgänger, Dr. Hans Lemke, ist aufgrund seiner vielfältigen Aufgaben als ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes der Stadt Dortmund ausgeschieden. Patrick Postelt von der Berufsfeuerwehr Dortmund ist zudem neuer Leitender Rettungsassistent der Station. Er ist seit vielen Jahren am HSD-Luftrettungszentrum Dortmund tätig. Das Dortmunder Team besteht aus drei HSD-Piloten und je 15 Notärzten sowie Rettungsassistenten

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum