S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neue Regionsleitstelle in Hannover in Betrieb

25.02.2022, 09:53 Uhr

Leiter der Berufsfeuerwehr Hannover Dieter Rohrberg, Oberbürgermeister Belit Onay und Regionspräsident Steffen Krach (v.l.) (Foto: Region Hannover)

Digitalisierung und technische Neuerungen erhöhen Einsatzkapazität


Am 24. Februar verschafften sich Hannovers Regionspräsident Steffen Krach und Oberbürgermeister Belit Onay einen Eindruck von der neuen Regionsleitstelle am Standort der Feuer- und Rettungswache 1 am Weidendamm. Feuerwehrchef Dieter Rohrberg und Branddirektor Dr. Christian Kielhorn führten die Besucher durch die Räumlichkeiten und informierten über die technischen und digitalen Neuerungen. Am 13. Februar hat die Leitstelle den Betrieb aufgenommen. Sie nimmt für die ca. 1,2 Mio. Einwohner der Stadt und Region Hannover Notrufe entgegen und disponiert die Notfallrettung, den qualifizierten Krankentransport, den Brandschutz und die Hilfeleistung. Täglich werden zwischen 700 und 1.000 Notrufe aus der gesamten Region Hannover koordiniert. Im vergangenen Jahr wurden rund 312.000 Einsätze über die Regionsleitstelle disponiert. Darüber hinaus wird von der zugehörigen Koordinierungsstelle Intensivverlegung (KosT) die Disposition der Intensivverlegungen für ganz Niedersachsen übernommen.

Die Leitstelle ist mit 19 Dispositionstischen ausgestattet, die über moderne Technik verfügen. Zusätzlich können zehn reine Notrufannahmeplätze bei erhöhtem Einsatzaufkommen, z.B. bei Unwetterlagen, in Betrieb genommen werden. Ergänzend hierzu besteht seit 2019 in Hannover-Stöcken die Möglichkeit, eine Redundanz- oder Ausweichleitstelle mit sechs Dispositionstischen und zwölf Notrufannahmeplätze zu nutzen.

Die Regionsleitstelle konnte während der Stürme der vergangenen Woche ihre Funktionsfähigkeit unter Beweis stellen. Alle eingegangenen Notrufe konnten erfolgreich abgearbeitet und somit 3.200 Einsätze innerhalb von 36 Stunden disponiert werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum