S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neue Rettungsdienst-Akademie in Bremerhaven

02.01.2013, 12:43 Uhr

Foto: K. von Frieling

Ausbildungszentrum auch für private Anbieter

Die Ausbildung der Rettungsdienste bei den Feuerwehren im Lande Bremen wird mit  dem Jahreswechsel umstrukturiert. Fortan werden die Rettungskräfte der Feuerwehr in der Bremerhavener „Akademie für den Rettungsdienst“ ausgebildet. Damit übernimmt die Feuerwehr Bremerhaven die rettungsdienstliche Ausbildung aller Berufsfeuerwehrleute im Bundesland. An der neuen Akademie sollen auch Ausbildungskurse für Mitarbeiter privater Anbieter stattfinden.

Die Bremerhavener „Akademie für den Rettungsdienst“ ist Bestandteil der Feuerwehr Bremerhaven und wird im „Wirtschaftsbetrieb Rettungsdienst“ organisatorisch geführt. Finanziert wird die Akademie für den Rettungsdienst auch über das Land Bremen. „Wir erhalten 50.000 Euro jährlich an Sachkosten und 100.000€ an Personalkosten. Damit ist die Grundfinanzierung sichergestellt“, so der Dezernent der Feuerwehr, Stadtrat Jörn Hoffmann.

Zukünftig werden bis zu drei Ausbildungsklassen und damit bis zu 50 Auszubildende parallel an der Akademie zu Rettungssanitätern und Rettungsassistenten ausgebildet.  Auf 600 qm Fläche stehen laut einer Pressemitteilung der Feuerwehr „moderne Unterrichtsräume und eine Übungsarena“ zur Verfügung. „Neben den hauptamtlichen Dozenten werden auch ausgebildete Lehrrettungsassistenten der Feuerwehr und Fachärzte aus dem Klinikum Bremerhaven Reinkenheide für die Ausbildung eingesetzt.“

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum