S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neuer Heliport für "Christophorus 16"

07.04.2006, 10:55 Uhr

Foto: ÖAMTC

Im Dezember einigten sich das Land Burgenland und die ÖAMTC-Flugrettung über die fixe Stationierung des Notarzthubschraubers "Christophorus 16" in Oberwart. Bereits vier Monate später beginnen dank der unbürokratischen Unterstützung der Stadtgemeinde Oberwart die Bauarbeiten für die neue Dienststelle. Schon im Herbst wird die Crew von "Christophorus 16" in den neuen Stützpunkt übersiedeln.

Der neue Heliport im typischen Christophorus-Stil wird unweit der derzeitigen Einsatzstelle im Oberwarter Industriegebiet Nord beim Modellflugplatz in der Riedlingsdorfer Straße errichtet. Im Herbst soll der 650.000 Euro teure Stützpunkt fertig sein. Neben einem gemütlichen Aufenthalts- und Ruheraum wird es auch einen eigenen Bürotrakt und natürlich die entsprechenden sanitären Anlagen geben.

Die Einsatzmaschine wird dann auf Schienen vom Hangar zur Abflugstelle rollen. Zur Ausstattung des neuen Heliports werden auch eine eigene Tankanlage und ein Anflugfeuer sowie eine Platzbeleuchtung, die auch bei einbrechender Dunkelheit - wenn der Einsatz einmal länger gedauert hat - einen sicheren Anflug ermöglicht, gehören.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum