S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neuer KTW in Münster

01.11.2016, 12:03 Uhr

Foto: Fahrbereitschaft Münsterland

Firma Fahrbereitschaft Münsterland setzte sich juristisch durch

Die Firma Fahrbereitschaft Münsterland beteiligt sich ab heute mit einem KTW vom Typ VW T5 Hochdach am qualifizierten Krankentransport in der westfälischen Stadt Münster. Den Antrag dafür hat das Unternehmen bereits vor fünf Jahren gestellt. Die fünf KTW-Konzessionen waren von der Feuerwehr Münster abgelehnt, eine Klage beim Verwaltungsgericht Münster abgewiesen worden. Die Berufung vor dem Oberverwaltungsgericht Münster im März dieses Jahres gewann das Unternehmen. Die Stadt wurde dazu verurteilt, drei weitere Konzessionen zuzulassen.

Der KTW der Fahrbereitschaft Münsterland wird über die eigene Leitstelle disponiert. Bisher wurde der Krankentransport in Münster von insgesamt 12 Fahrzeugen durchgeführt: drei der Feuerwehr, jeweils zwei des ASB, des DRK, der Johanniter und der Malteser sowie eines der Firma Falck Kranken-Transport Herzig. Diese Anzahl hielt die Stadt Münster für ausreichend. Dieser Auffassung mochte das Oberverwaltungsgericht Münster nicht folgen. Vielmehr würden die Prognosen des Einsatzaufkommens auf nicht zutreffenden Sachverhalten und Grundlagen beruhen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum