S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neues einheitliches NEF für Schleswig-Holstein

04.04.2013, 21:20 Uhr

Fotos: RKiSH

Weitere Bilder
Auffällige Schraffurbeklebung der Heckklappe

Bei der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) in Heide wurde heute das erste Modell eines neuen einheitlichen Notarzteinsatzfahrzeuges für Schleswig-Holstein vorgestellt. Nachdem in den vergangenen Jahren Fahrzeuge vom Typ VW Passat, BMW X5, Hyundai Santa Fe und VW T5 zum Einsatz kamen, hat sich aktuell der Mercedes Vito in einer europaweiten Ausschreibung durchsetzen können. Ausgebaut werden die Fahrzeuge von der Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH aus Niedersachsen.

Die Fahrzeuge verfügen über einen 163 PS starken Dieselmotor mit Automatikgetriebe und permanentem Allradantrieb. Blaulichter und Umfeldbeleuchtung wurden in LED-Lichttechnik realisiert. Weiter ist das Fahrzeug mit einem Arbeitsplatz im hinteren Bereich ausgestattet, an dem bei Bedarf notwendige Schreibarbeiten vorgenommen werden können. Besonders auffällig ist genau wie bei dem kürzlich vorgestellten Innovations-RTW die reflektierende Schraffurbeklebung der Heckklappe. Das erste Fahrzeug der neuesten Generation wird seinen Dienst an der Rettungswache Rendsburg der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein in versehen und kostet ca. 60.000 Euro ohne medizinische Ausstattung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum