S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neues Einsatzleitsystem bei der Rega

16.07.2013, 10:28 Uhr

Foto: Rega

Wartungs- und Supportvertrag an Atos Schweiz

Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega hat dem IT-Unternehmen Atos in der Schweiz den Zuschlag für die Wartung und den Support des neuen Einsatzleitsystems erteilt. Dabei übernimmt der IT-Dienstleister zusätzlich zur Wartung von verschiedenen Client-Komponenten und dem Support auch den Betrieb der Kernkomponenten der Kommunikation. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Atos war bereits Hauptpartner für die Realisierung des Einsatzleitsystems REMICO (Rega Mission Control), in das die Rega insgesamt 21 Millionen Franken investiert hat (das Foto zeigt die provisorische Leitstelle). Dabei handelt es sich um eine integrierte Lösung, so der Hersteller in einer Pressemitteilung, die „mit über 15 Peripheriesystemen wie Telefonie, Anruferkennung, SAP, Wetterradar und anderen, für die Rega entscheidenden Datenquellen verbunden ist und den Alarmierungsablauf weitgehend digitalisiert.“ Die vielfältigen Datensätze der Rega wurden „in aufwendiger Migrationsarbeit ins neue System überführt.“ Es bestehen Sprach-Kommunikationsschnittstellen zum Rega-Funksystem, zu Swisscom sowie Datenschnittstellen aller Art zu einer Vielzahl von Umsystemen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum