S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neues Katastrophenschutzfahrzeug für DRK-Kreisverband Osterholz

03.12.2010, 08:47 Uhr

Foto: Polizeidirektion Oldenburg

Finanzierung aus Förderprogramm für private Hilfsorganisationen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte Polizeipräsident Hans-Jürgen Thurau gestern im Namen des Landes Niedersachsen einen Notfallkrankenwagen an den DRK-Kreisverband Osterholz übergeben. Die Neubeschaffung des Fahrzeuges wurde durch das Förderprogramm des Landes Niedersachsen für die im Katastrophenschutz mitwirkenden privaten Hilfsorganisationen möglich, zu denen auch das DRK e.V. zählt. Insgesamt hat die Polizeidirektion Oldenburg im Jahr 2010 ca. 356.000 Euro für die Förderung privater Hilfsorganisationen erhalten. Hiervon wurden in diesem Jahr neun Fahrzeuge verschiedener privater Hilfsorganisationen in ihrem Zuständigkeitsbereich gefördert. Der neue Notfallkrankenwagen wurde durch das Land Niedersachsen mit 60.000 Euro bezuschusst. Den restlichen Betrag von knapp 30.000 Euro konnte das DRK aus eigenen Mitteln finanzieren.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum