S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Neues THW-Team fliegt nach New Orleans

29.09.2005, 10:03 Uhr

Foto: Florian Weber/THW

Die Bundesregierung setzt die Hilfsmaßnahmen für die Katastrophenregion im Bundesstaat Louisiana fort und entsendet weitere Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks. Am heutigen Donnerstagmorgen startet im Auftrag des Bundesinnenministers Otto Schily ein 39-köpfiges Team des THW vom Flughafen Frankfurt/Main aus in die Vereinigten Staaten. Das Team wird die Instandsetzungs- und Pumparbeiten fortsetzen.

Aufgrund der erfolgreichen Arbeiten des THW in New Orleans und Umgebung hat die amerikanische Regierung um die Verlängerung des Engagements der Einsatz- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes ersucht. Nachdem mit Hurrikan „Rita“ der zweite Tropensturm innerhalb von vier Wochen über New Orleans hereingebrochen war, ist die Stadt am Mississippi erneut überflutet. Das THW wird demnach mit den Hilfsmaßnahmen in New Orleans und den angrenzenden Gebieten fortfahren, und die Einsatzmannschaften austauschen.

Das Technische Hilfswerk (THW) leistet im Auftrag der Bundesregierung bereits seit dem 9. September Hilfe nach den Hurrikan-Katastrophen in den Vereinigten Staaten. Der Einsatzschwerpunkt liegt im Stadtgebiet von New Orleans und den angrenzenden Landkreisen. Nachdem am vergangenen Samstag nach Hurrikan „Rita“ drei notdürftig reparierte Deiche in New Orleans brachen, wurden einige Stadtteile erneut überflutet.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum