S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Not- und Routinemaßnahmen durch Notfallsanitäter

06.10.2021, 15:13 Uhr
Neue Checklisten geben Sicherheit


Bestimmte Maßnahmen im Rettungsdienst werden immer wieder durchgeführt, verlangen gleichzeitig aber stets ein klar strukturiertes und fehlerfreies Vorgehen. Hierzu zählen u.a. der Venenzugang oder Injektionen. Andere Maßnahmen wie die Thoraxentlastungspunktion oder die Geburtsbegleitung werden nur sehr selten durchgeführt, es fehlt dann an Sicherheit oder einzelne Richtwerte geraten in Vergessenheit. Umso wichtiger ist dann auch eine gute Absprache im Team.

Für beide Situationen hat Jörg Holländer vom BRK Würzburg Checklisten als gedankliche Stützen entwickelt. Die Taschenkarten sind als Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Einsatz konzipiert und vermitteln das jeweils Wichtige auf einen Blick. Dem Einsatzverlauf folgend geben die Karten die Versorgungsschritte vor. Dabei steht die Arbeit als Team im Mittelpunkt, denn die einzelnen Schritte sind an Teamführer bzw. Team adressiert.

Die „Checklisten für Not- und Routinemaßnahmen“ umfassen 30 Maßnahmen, von der Atemwegssicherung und dem i.v. Zugang über die Reanimation bei Erwachsenen und Kindern oder bei Trauma bis hin zu besonderen Situationen wie der Geburt oder CO-Intoxikation. Als kompaktes Kompendium für die Hosentasche dienen sie dem Teambriefing und der Aufgabenverteilung auf der Anfahrt, sind Merkhilfe im Einsatz und strukturieren die Einsatznachbesprechung. Sie sind laut Jörg Holländer aber von vornherein auch für die Anleitung in der Ausbildung gedacht und sollen Handlungsabläufe sichern und Ausbildung und Praxis der Notfallsanitäter verschränken. Beim BRK Würzburg erhalten daher alle Auszubildenden die Karten und erhöhen so die Patientensicherheit.

Die 30 Checklisten sind abgestimmt auf die Hosentaschen der Einsatzkleidung, d.h. die Karten passen genau in die Oberschenkeltaschen. Die Basisinformationen sind jeweils durch die üblichen Sichtfenster der Hosentaschen zu lesen. So ist jederzeit ein schneller Blick auf die Gedankenstütze möglich.

Bücher zum Thema:

Checklisten für Not- und Routinemaßnahmen

19.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) J. Holländer 166B1 978-3-96461-038-6

  • 1. Auflage 2021
  • 18 doppelseitige Karten aus strapazierfähigem PVC
  • plus Blankokarten zum Selbstbeschriften
  • Spiralbindung
  • Format 117 x 165 mm

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum