S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Notfallsanitäter-Ausbildung als Einstieg in Feuerwehrlaufbahn

08.09.2017, 12:11 Uhr

Foto: Bundesstadt Bonn

Bonn kooperiert bei neuem Konzept mit DRK-Schule


Die Berufsfeuerwehr der Stadt Bonn hat ein neues Ausbildungsmodell eingeführt. Anfang September haben neun Auszubildende ihre dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss können sie damit in die Feuerwehrlaufbahn einsteigen. Bisher war für die Einstellung als Feuerwehrbeamter mindestens eine Ausbildung in einem handwerklichen oder anderen für den Feuerwehrdienst dienlichen Beruf erforderlich. Bei persönlicher Eignung und Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen werden die neun Auszubildenden in weiteren 15 Monaten an der Feuerwehrschule auf den Dienst als Berufsfeuerwehrleute vorbereitet.

Die Ausbildung der ersten neun Notfallsanitäter-Auszubildenden erfolgt in Kooperation mit der DRK-Landesschule Nordrhein. Sie ist gegliedert in 1.920 Stunden theoretische Ausbildung an der Rettungsdienstschule, 720 Stunden praktische Ausbildung in verschiedenen Abteilungen in einem Krankenhaus und 1.960 Stunden praktische Ausbildung in einer Lehrrettungswache.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum