S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Notruf 2.0: Alarmierung der Leitstelle per Handy-App

22.09.2017, 14:57 Uhr

Foto: Feuerwehr Bremen

Vom BMWi entwickelte Notruf-App geht in die Erprobungsphase


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) entwickelt zusammen mit u.a. den Ländern und Vertretern der kommunalen Spitzenverbände eine Notruf-App, über die bundesweit das Absetzen eines Notrufs direkt an die jeweils zuständige örtliche Leitstelle möglich sein soll. Die Kommunikation erfolgt dabei per textbasiertem Chatsystem, ohne zu sprechen. Der Anwender könne so in Situationen unauffällig Hilfe organisieren, in denen er mit einem Sprachanruf unerwünschte Aufmerksamkeit erregen und sich selbst in Gefahr bringen würde. Ab dem 1. Oktober wird der Prototyp für die Dauer von sieben Monaten modellhaft mit ausgewählten Leitstellen erprobt. Die App soll später für alle gängigen Smartphone-Plattformen verfügbar und in jeder Leitstelle Deutschlands einsetzbar sein.        

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum