S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Nur 11,9% überleben einen außerklinischen Herz-Kreislauf-Stillstand

28.10.2020, 10:10 Uhr

Foto: UKSH

Neue Resuscitation Academy Deutschland startet in Kiel


Die neu geschaffene „Resuscitation Academy Deutschland“, die heute in Kiel an den Start geht, will die Überlebenschancen bei außerklinischen Herz-Kreislauf-Stillständen in Deutschland deutlich erhöhen. Während in King County (Seattle/USA) über die Hälfte der Patienten mit außerklinischem Herz-Kreislauf-Stillstand überleben, sind es in Deutschland gerade einmal 11,9% der Betroffenen. Nach amerikanischem Vorbild soll unter Federführung des Instituts für Rettungs- und Notfallmedizin (IRuN) des UKSH ein strukturierter Prozess in Gang gesetzt werden, der jeweils zwei Rettungsdienstbereiche in Schleswig-Holstein (Kiel und Plön) und Mecklenburg-Vorpommern (Rostock und Vorpommern-Greifswald) sowie die Städte Dortmund und Berlin dabei unterstützt, die Überlebensraten signifikant zu erhöhen. Die aktuell geschaffene Institution bringt hierbei das neueste internationale Wissen ein und unterstützt die Verantwortlichen bei der lokalen Umsetzung ihrer Projekte und deren Überwachung und Entwicklung durch eine kontinuierliche Betreuung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum