S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Österreich: NAW verunglückt

05.03.2009, 15:42 Uhr

Fotos: S. Drlo/BFKDO Horn

Patient stirbt bei Unfall

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es gestern gegen 14.00 Uhr bei Neupölla in Österreich. Ein Notarztwagen aus Zwettl kollidierte im Kreuzungsbereich seitlich mit einem vor ihm fahrenden Pkw, der abbiegen wollte. Dabei kam der NAW rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine betonierte Feldzufahrt. Der Notarzt und ein Sanitäter wurden von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit. Der Fahrer des NAW konnte sich schwer verletzt noch selbst aus dem Wrack befreien. Der 80-jährige Patient, der akut aus dem Stift Zwettl abgeholt worden war, überlebte den Verkehrsunfall nicht.

 

Der Notarzt, der Fahrer des NAW sowie der Sanitäter wurden mit den Notarzthubschraubern „Christophorus 2“ und „Christophorus 15“ sowie mit dem Notarztwagen aus Horn in Krankenhäuser gebracht. Neben Kräften des Roten Kreuzes waren drei Feuerwehren sowie die Polizeiinspektion Allentsteig im Einsatz. Wie es zu dem Unfall kam, ist nicht bekannt. Als Auslöser wird ein missglücktes Überholmanöver vermutet.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum