S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Offizielle Website für "Christophorus 4" jetzt online

12.05.2005, 07:00 Uhr

Foto: M. Zott

Einziger Notarzthubschrauber Österreichs mit zwei Standorten

Gerade rechtzeitig zum 20-jährigen Jubiläum des Notarzthubschraubers „Christophorus 4“ konnte in Zusammenarbeit mit der Crew eine Website rund um das Thema „Christophorus 4“ gestaltet werden. Am 10. Dezember 2005 feiert „Christophorus 4“ seinen 20. Geburtstag, mit ihm viele der Crew-Mitglieder, die seit dem Start als „Christophorus 1a“ im Jahr 1985 dabei sind.

Seit dem 1. Januar 2005 offiziell online, finden sich auf der Website jede Menge interessanter Informationen, angefangen von der Geschichte der Flugrettung in St. Johann und Kitzbühel über die Crew (bestehend aus Pilot, Flugrettungssanitäter, und Notarzt) bis hin zu den Ausrüstungsgegenständen im medizinischen, aber auch im alpinen Bereich (Equipment zur Taubergung). Für die Technik-Interessierten gibt es zu den Hubschraubermodellen einen eigenen Bereich, in dem die EC 135 (jetziger Hubschraubertyp), aber auch die AS 350 und AS 355 (frühere Hubschraubertypen), erklärt werden. Auch die verschiedenen Bergeverfahren (wie z.B. die Fixtau-Bergung oder die Bergung mit dem variablen Tau) werden genau erklärt und vorgestellt.

Ein eigener Bildbereich, der die Bandbreite der verschiedenen Einsatzarten (Bergunfälle mit schwierigen Taubergungen, Notfälle im ländlichen Gebiet, aber auch Sekundärtransporte in Spezialkliniken) zeigt, und Berichte über „Christophorus 4“ runden das Angebot der Website ab. Im Service-Bereich gibt es noch einige Buchtipps (Bücher über die Luftrettung), diverse Downloads (Hintergrundbilder, Trailer) und natürlich Links mit Verbindungen zu Partnerorganisationen, anderen Stützpunkten mit eigener Website und vielem mehr.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum