S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Olympiasieger reanimiert mit Hilfe der Leitstelle

12.08.2013, 11:01 Uhr

Foto: Leitstelle Tirol

Tiroler Film über das Verhalten im Notfall

„Über 100 Personen könnten in Tirol pro Jahr gerettet werden, wenn Ersthelfer sofort die Rufnummer 144 wählen und unverzüglich mit den Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen würden“, so der Ärztliche Leiter Rettungsdienst des Landes Tirols, Adolf Schinnerl. Aus diesem Grund wurde der Kurzfilm „144 – Bei Anruf Hilfe!“ produziert. Er zeigt, wie das funktionieren kann. Dabei spielt der österreichische Ski-Star und Olympiasieger Benjamin Raich einen Ersthelfer, der unter Anleitung durch die Leitstelle einen Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand reanimiert.

Der Film soll u.a. in den Tiroler Kinos und im regionalen Fernsehen gezeigt werden. „144 – Bei Anruf Hilfe!“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol, dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst Tirol, der Leitstelle Tirol und dem Rettungsdienst Tirol produziert.

Direkt zum Film geht es hier. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum