S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Optimierte Ausstattung

03.08.2005, 08:27 Uhr

Foto: J. Krumm

„Christoph Regensburg“ erhält Hochleistungsscheinwerfer

Bereits im Juli dieses Jahres hat der im Team DRF von HDM betriebene Dual-Use-Hubschrauber (RTH/ITH) „Christoph Regensburg“ einen Hochleistungsscheinwerfer des Typs SX-16 erhalten.

Damit kann die Durchführung von Nachteinsätzen erheblich optimiert werden, was gerade für den Luftrettungsstützpunkt an der Regensburger Universitätsklinik von besonderer Bedeutung ist. Seit Februar 2001 läuft dort die Nachtflugstudie „LUNA“, mit der bundesweit erstmals eine wissenschaftliche Begleitforschung zur Analyse von Primäreinsätzen unter besonderer Berücksichtigung des Nachtflugbetriebes durchgeführt wird.

Mit dem Hochleistungsscheinwerfer an der rot-weißen BK 117 ist die Ausleuchtung von potenziellen Landestellen und der Umgebung problemlos möglich. Der SX-16 hat sich bereits bei der Bundespolizei (BPOL) und einigen Länderpolizeien bestens in der Verbrechensbekämpfung, zum Auffinden von abgängigen Personen und in Bayern bei nächtlichen Rettungsaktionen in den Bergen bewährt. (Scholl)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum