S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Partner im Katastrophenschutz mit anderen Augen sehen

09.04.2020, 14:14 Uhr

IM EINSATZ 2/2020: Vernetzte Einsätze


Für Mitarbeiter von BOS-Leitstellen, Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW oder der Polizei ist es eigentlich ganz klar: Jeder weiß, was er zu tun hat, jeder weiß, wie seine eigene Organisation vorgeht, um das individuelle Einsatzziel zu erreichen. Aber was machen die anderen Akteure eigentlich? Was läuft gerade bei ihnen ab? Um das zu beantworten, beleuchten wir in dieser Ausgabe ein Starkregenereignis beispielhaft aus verschiedenen Perspektiven. Ziel ist es zu zeigen, welche unterschiedlichen Aufgaben die einzelnen Parteien im Katastrophenschutz haben und wie vernetzt sie doch sind. Zum alles dominierenden Thema Corona-Pandemie bieten wir interessante Artikel: von einem Überblick über die Notfallmaßnahmen in Deutschland über den Betreuungseinsatz in Germersheim bis hin zu den mobilen medizinischen Versorgungseinheiten, die mancherorts die ärztliche Grundversorgung sicherstellen.

In dieser IM EINSATZ findet Ihr auch wieder eine neue Taschenkarte – diesmal zum Thema "Einsätze im Gleisbereich".

Der Inhalt im April:

  • Helfer im Porträt: Fachkraft im Quarantäneeinsatz (J. Butschkowski)
  • Coronavirus in Deutschland: Covid-19 erfordert komplexe Notfallmaßnahmen (H. Scholl)
  • Betreuung von Rückkehrern aus China durch das DRK: Einsatz gegen Coronavirus in Germersheim (P. Köhler)
  • Karneval 2020: Eine stürmische Woche für die "Jecken" (A. Knickmann)
  • Mahlzeiten ohne Strom und Wasser zubereiten: Ein Kochbuch für alle Fälle (J. Porcas)
  • Starkregenereignis: Eine Einsatzlage – verschiedene Blickwinkel (F. Dax, C.-T. Gerlach, S. Neumann, D. Schmock, M. Asche, J. Thümmel, P. Drews)
  • Führungsmittel bei Großschadenslagen: Der ELW 2 des Landkreises Leer (M. Stebner)
  • Vernetztes Handeln im Katastrophenschutz: Mobile Lageführung in Großschadenslagen (R. Lutz)
  • Ungewöhnliches Fahrzeug für den Katastrophenschutz: Das "Biest" des BRK-Kreisverbandes Straubing-Bogen (M. Pammer)
  • Grundversorgung in verschiedenen Notlagen sicherstellen: Die mobile medizinische Versorgungseinheit (A. Knickmann)
  • Taktischer Einsatzwert von medizinischen Einheiten: Bevölkerungsschutz und Pandemie (J. von den Berken)
  • Fachtagung "Funke 2020": Führungsunterstützungsnetzwerk für Katastrophenschutzeinheiten (I. Stier, K. Wimmer)
  • Welche Gefahren lauern hier? Hilfeleistungseinsätze im Gleisbereich (X. Schruhl)
  • "Whistleblower" im Infektionsschutz: Das Robert-Koch-Institut (T. Joormann)

Das Inhaltsverzeichnis könnt Ihr hier herunterladen.

Hier könnt Ihr die Zeitschrift abonnieren oder erstmal ein Probeheft bestellen.

 

 

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum