S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Petition zur Änderung des Rettungsassistentengesetzes

03.05.2006, 09:51 Uhr

Zurzeit besteht auf der Internet-Seite des Bundestages die Möglichkeit, eine Petition zur Änderung des Rettungsassistentengesetzes zu unterzeichnen, die das Ziel hat, die Befugnisse des Rettungsassistenten in Notfällen eindeutig zu regeln. Die Eingabe stammt von Eyk Twelkemeier.

Im Begründungstext heißt es, dass es durch eine entsprechende Gesetzesänderung möglich wäre, in lebensbedrohlichen Situationen eine weitere Verschlechterung des Patientenzustands zu verhindern, ohne dass der Rettungsassistent sich darauf verlassen müsse, dass in seinem Fall die Notkompetenz greife. Denkbar sei eine klare gesetzliche Regelung, die ergänzt werde durch entsprechende Verordnungen des Gesundheitsministeriums.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben bereits mehr als 2.900 Menschen die Petition unterzeichnet. In einem Diskussionsforum kann man sich über die verschiedenen Aspekte der Petition austauschen. Eine Liste der Unterzeichner ist ebenfalls auf der Website einzusehen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum