S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Präsident der privaten Rettungsdienste ist zurückgetreten

16.12.2021, 11:29 Uhr

Fleischer legt BKS-Amt mit sofortiger Wirkung nieder


Wie der Bundesverband eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz e.V. (BKS) mitteilte, hat der langjährige Präsident Uwe Fleischer am 9. Dezember 2021 überraschend seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Fleischer habe die Aktivitäten des BKS über viele Jahre mitgeprägt, heißt es dazu vonseiten des BKS. Zum Anfang des neuen Jahres wird das Präsidium insgesamt neu gewählt. Bis dahin wird Udo Pokowietz die Belange des Präsidiums wahrnehmen.

In dem Rücktrittsschreiben, das RETTUNGSDIENST vorliegt, erklärt Fleischer, dass sich Mitglieder des BKS an Test- und Impfzentren beteiligten und dabei mit dem „Star of Life“ auftreten würden, dem in Deutschland geschützten Markenzeichen der privaten Rettungsdienste, sei für ihn nicht damit vereinbar, wofür der Stern stehe. Fleischer ist als Listenkandidat für die Partei Die Basis zur Bundestagswahl in diesem Jahr angetreten.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum