S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Privater Krankentransport soll Rettungsdienst entlasten

05.01.2015, 15:17 Uhr

Foto: Alpha Ambulanz

Alpha Ambulanz mit KTW in Oldenburg

Der bisher in der Stadt Oldenburg ausschließlich von der Berufsfeuerwehr und den beauftragten Hilfsorganisationen DRK, Johanniter und Malteser im öffentlichen Rettungsdienst durchgeführte Krankentransport wird seit dem 2. Dezember 2014 durch private Krankentransporte der Firma Alpha Ambulanz GmbH aus Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) ergänzt. Das Unternehmen hat dafür eine neue Wache in Oldenburg eingerichtet und wird ab sofort auf Weisung der Leitstelle Oldenburger Land und über ihre eigene Leitstelle Krankentransporte in der niedersächsischen Stadt durchführen. Mit dem Einsatz des neuen Fahrzeugs soll der öffentliche Rettungsdienst entlastet werden.

Die Firma Alpha Ambulanz hat ihren Hauptsitz in Beverstedt und ist seit dreieinhalb Jahren tätig. Eingesetzt werden dort fünf KTW. Nach Angaben des Geschäftsführers Jens Thiermann sind die Fahrzeuge über die gesetzlichen Anforderungen hinaus als Notfall-KTW ausgestattet. Beschäftigt werden ausschließlich Rettungsassistenten und Rettungssanitäter.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum