S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Privater Rettungsdienst nimmt Digitalfunknetz in Betrieb

09.10.2007, 09:22 Uhr

Mitte September ist beim Rettungsdienstunternehmen ASG Ambulanz oHG ein neues Digitalfunksystem auf Basis des TETRA-Standards in Betrieb genommen worden. Netzbetreiber ist als externer Dienstleister die TETRA Hamburg GmbH. Das neue Kommunikationsnetz, das alle Möglichkeiten bietet, die auch für den künftigen digitalen BOS-Funk geplant sind, hat das vorhandene analoge Bündelfunknetz abgelöst. Gegenwärtig deckt das Netz die Metropolregion Hamburg ab. Diese umfasst auch Teile Schleswig-Holsteins und Niedersachsens. Neben dem Netz in Hamburg wird auch in Hannover bereits ein weiteres Digitalnetz von zahlreichen Unternehmen im Realbetrieb genutzt.

In den Einsatzfahrzeugen werden fest eingebaute Funkgeräte verwandt, die mit einer integrierten GPS-Einheit gekoppelt sind. So haben die Disponenten die Standorte aller verfügbaren Krankenwagen immer im Blick. Zusätzlich verfügt das System über eine spezielle Notrufauslösung, die einen automatischen Alarm in der Zentrale z.B. bei Unfällen auslösen kann. Die technisch anspruchsvolle Umrüstung des Funksystems wurde von der Firma Sinus ausgeführt.

Das in der ASG-Leitstelle Hamburg eingesetzte EDV-Programm der E/M/C GmbH wurde ebenfalls in das System integriert. Sprach- und Datenkommunikation zwischen der Leitstelle und allen angeschlossenen Einsatzfahrzeugen bilden jetzt eine Einheit. Nach der Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2000 mit anschließender Zertifizierung durch den TÜV-Süd im Jahr 2005 – übrigens als erster privater Rettungsdienstbetrieb in Hamburg – und der Inbetriebnahme der neuen Rettungswache im Kreis Stormarn im Jahr 2006 ist die komplette Umstellung der Kommunikation das dritte große Projekt, das mit großer Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich umgesetzt werden konnte. (M. Müller)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum