S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rega als „herausragender Rettungsdienst“ ausgezeichnet

27.04.2018, 09:55 Uhr

Foto: Rega

Verleihung des Europäischen Notrufpreises


Am Mittwoch wurde die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega in Ljubljana (Slowenien) von der European Emergency Number Association (EENA) in der Kategorie „Outstanding Rescue Service“ („herausragender Rettungsdienst“) ausgezeichnet. Die Jury hob insbesondere die Arbeit der Rega-Einsatzleiter und ihre zentrale Rolle in der Koordination der Rettungseinsätze hervor.

Mit 12, über die Schweiz verteilten Helikopter-Basen und einer Partnerbasis in Genf stellt die Rega die medizinische Grundversorgung in der Schweiz aus der Luft sicher. Für die schweizweite Koordination der Rettungshelikopter betreibt die Rega eine Helikopter-Einsatzzentrale am Flughafen Zürich und eine eigene Alarmnummer 1414. Bei der Koordination der Helikopter-Einsätze gehe es laut Rega nicht nur darum, den nächsten, geeigneten Rettungshelikopter aufzubieten, sondern die Crew im Einsatz durchgehend aktiv zu begleiten. Die Einsatzleitung sei in ständigem Kontakt mit der Crew und den involvierten Partnerorganisationen: so z.B. für den Austausch von Informationen über andere Luftfahrtteilnehmer, lokale Wetterbedingungen oder die Patientenanmeldung beim Zielspital – und das in allen Landessprachen. Auch bei Großereignissen übernehme die Einsatzzentrale eine Drehscheibenfunktion und koordiniere die Einsätze der beteiligten Luftfahrtteilnehmer. Zusätzlich würden die Einsatzleiter auch die weltweiten Einsätze der drei Ambulanzjets der Rega sowie die Einsätze der Bergretter des Schweizer Alpen-Club SAC und die Transporte von totem oder verletztem Rindvieh zugunsten der Berglandwirtschaft organisieren.

Die Europäischen Notrufdienstvereinigung EENA 112 vereint über 1.300 Notrufdienste weltweit und zeichnet jedes Jahr Organisationen für ihre Dienste im Bereich der öffentlichen Sicherheit aus.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum