S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Reindl nicht mehr BRK-Leiter Rettungsdienst

16.01.2008, 08:59 Uhr

Klemens Reindl (Foto: BRK)

Plötzliche Abberufung zum Jahresbeginn

Überraschend hat das Bayerische Rote Kreuz seinen Bereichsleiter Rettungsdienst, Klemens Reindl, nach fünfeinhalb Jahren Amtszeit von seinem Posten abgelöst. Als Begründung für diesen Schritt gab BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk „Differenzen zwischen Reindl und der Landesgeschäftsführung über die strategische Ausrichtung des Rettungsdienstes im Bayerischen Roten Kreuz“ an.

Zur Frage der Redaktion RETTUNGSDIENST, ob Reindls Abberufung mit möglichen weiteren Veränderungen im BRK-Rettungsdienst in Zusammenhang stehe, wollte Stärk nicht Stellung nehmen. Gleichwohl, so betonte er aber, gebühre Reindl der Dank der Organisation für seine Arbeit in den zurückliegenden Jahren „in durchaus schwieriger Zeit“. Das BRK wolle deshalb auf das Know-how Reindls nicht verzichten und ihn an anderer Stelle im Verband einsetzen. (POG)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum