S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rescue Challenge 2011

19.04.2011, 09:30 Uhr

Foto: VFDU e.V.

Deutsche Meisterschaft in der Pkw-Unfallrettung

Bei der Rescue Challenge 2011, die vom 1. bis 3. Juli 2011 in Sinntal (Main-Kinzig-Kreis, Hessen) stattfindet, werden knapp 20 „Technische Rettungsteams“ aus ganz Deutschland ihr Können in der technischen Rettung und medizinischen Versorgung von Verkehrsunfallopfern zeigen. Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Unfallrettungswesens e.V. (VFDU) freut sich als Veranstalterin mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Sinntal darauf, dass die Rescue Challenge erstmals bei einer Freiwilligen Feuerwehr ausgerichtet wird.

Neben Wettkampf und Spaß soll die Rescue Challenge auch dazu beitragen, die Patientenversorgung durch den Austausch von Erfahrungen, gemeinsame Erörterungen von Lösungsstrategien in Einsatzsituationen und die Anleitung von in der Verkehrsunfallrettung langjährig erfahrenen Ausbildern zu verbessern. Die im Rahmen der Challenge gewonnenen Erkenntnisse sollen den Teams, dem Fachpublikum sowie den Herstellern der bei den Einsatzszenarien verwendeten Technologien helfen, künftige Entwicklungen im Sinne des Patienten voranzutreiben.

Den jeweils sechs Teammitgliedern – bestehend aus Teamcaptain, Medic und den vier Technicians (je zwei Mitglieder für „Tool“ und „Safety“) – werden zwei realistische Unfallszenarien vorgestellt. Während bei dem einen Szenario innerhalb von 20 Minuten eine gesundheitlich stabile Person patientenschonend und achsengerecht aus dem verunfallten Pkw befreit werden soll, sind bei dem 10-Minuten-Szenario alle Register zu ziehen: Hier wird der Gesundheitszustand der verunfallten Person während der Übung zeitkritisch, daher muss der Betroffene schnell und dennoch sicher aus dem Fahrzeug befreit werden. Das heimische Team der Technischen Rettung Sinntal steckt derzeit in den abschließenden Vorbereitungen zu dem außergewöhnlichen und sicherlich für die Region einmaligen Event.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum