S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

„Rettet die Retter“

16.01.2013, 16:17 Uhr

Screenshot

Augsburger Puppenkiste unterstützt Nachwuchsförderung

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich startet am 24. Januar 2013 im Rahmen einer feierlichen Filmpremiere in den Räumen der Augsburger Puppenkiste das Projekt „Rettet die Retter“. Das Projekt wurde vom Bundesministerium des Innern gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen (Arbeiter-Samariter-Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst) sowie der Augsburger Puppenkiste entwickelt. Ziel ist es, Kinder für ehrenamtliches Engagement zu begeistern und ihnen zu zeigen, wie man sich für andere einsetzen kann.

In dem Kurzfilm „Rettet die Retter“ (25 Minuten) spielen die Marionetten der Augsburger Puppenkiste diese Alltagshelden. Sie retten in Not geratene Menschen aus dem Wasser, versorgen sie mit ihrem Erste-Hilfe-Kasten und sie löschen Feuer, wenn’s brennt. Der Film soll künftig bundesweit auch in Kindergärten gezeigt werden.

„Es ist gut und wichtig, dass wir unseren Kindern rechtzeitig und spielerisch die vielen Heraus-forderungen näher bringen, die mit der Arbeit gerade im Katastrophenschutz verbunden sind“, so Dr. Friedrich. „Die vielen Helferinnen und Helfer in Deutschland leisten einen wichtigen Beitrag für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt – sie sind unsere Alltagshelden.“

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum