S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettung einmal anders

22.10.2008, 07:45 Uhr

Foto: Sascha Schreier

Oberbayerisches Schulsanitätsdienst-Symposium 2008

Mehr als 350 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter fanden sich mit ihren Betreuungslehrern und weiteren Interessenten am 18. Oktober zum „Oberbayerischen Schulsanitätsdienst-Symposium 2008“ im Carl-Orff-Gymnasium in Unterschleißheim ein. Sechs Vorträge zu notfallmedizinischen Themen rund um den Schulsanitätsdienst fesselten die Teilnehmer.

So referierte Dr. Andreas Kinskofer vom Klinikum Ingolstadt über Notfälle auf dem Schulausflug und Dr. Philip Meyer-Bender aus dem städtischen Krankenhaus Harlaching über Reanimation und Defibrillation im Schulsanitätsdienst. Weitere Vorträge informierten über Diabetes – ein Thema, das von vielen Teilnehmern der letzten Jahre gewünscht wurde – und über Traumatologie, ein Spezialgebiet der Unfallklinik Murnau. Jedes Jahr werden auch aktuelle Themen aus dem präventiven Bereich angeboten, diesmal ein Vortrag über Essstörungen und weitere psychische Erkrankungen. Von der Branddirektion München brachte M. Karger die Aufgaben der Leitstelle näher – doch nicht nur das, denn in den Pausen konnte die mobile Leitstelle (KELF) besichtigt werden.

Zusätzlich bestand während der Mittagspause die Möglichkeit, an Defibrillatoren zu üben, die auch an immer mehr Bahnhöfen zu finden sind. Das nächste Symposium dieser Art wird am 24. Oktober 2009 stattfinden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum