S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

RETTUNGSDIENST im Juni: Luftrettung

27.05.2004, 14:29 Uhr

RETTUNGSDIENST im Juni 2004

Nahezu vier Jahrzehnte „Hubschrauber-Rettungsdienst“ in Deutschland mit weit über einer Million Einsätze belegen sehr deutlich, dass die Luftrettung vom Engagement der Crews und vom Willen zur Teamarbeit aller am Einsatz Beteiligten lebt. Dabei ist jeder in seiner Funktion gleich wichtig, denn ein kollegiales Miteinander ist gefragt, in dem Hand in Hand gearbeitet werden kann. Nur wenn alle Glieder der Rettungs- und Versorgungskette lückenlos und zeitgerecht ineinander greifen, kann die Luftrettung effizient in das Gesamtsystem der Rettungs-, Notfall-, Intensiv- und Katastrophenmedizin eingebunden werden und zu besten Ergebnissen führen. Dafür ist eine Kenntnis der Arbeitsweisen des Anderen zwingend notwendig.

RETTUNGSDIENST fragt in der neuen Ausgabe u.a. nach dem Stand und den Perspektiven des Luftrettungssystems in Deutschland, gibt Tipps für die Praxis des Primärluftrettungseinsatzes, stellt die Zusammenarbeit von RHT und Feuerwehr bei einer technischen Rettung vor und porträtiert den SAR-Dienst der Bundeswehr.

Laden Sie sich hier das Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei herunter!

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum