S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettungsdienst-Pionier stirbt mit 83 Jahren

10.08.2020, 12:12 Uhr

Dr. jur. Peter Hennes (1937 – 2020)

Dr. jur. Peter Hennes ist tot


Am 3. August dieses Jahres ist der am 24. März 1937 in Bonn geborene Ministerialrat a.D. Dr. jur. Peter Hennes im Alter von 83 Jahren verstorben. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und der Promotion in Heidelberg 1965 war er ab 1966 Verwaltungsbeamter des Landes Rheinland-Pfalz und zwischen 1972 und 2002 Referent für das Rettungswesen und den Sanitätsdienst im Mainzer Innenministerium. Im Jahre 1989 arbeitete er für den Ausschuss Rettungswesen, dessen Vorsitzender er zwischen 1998 und 2002 war, an der DIN/NARKAA 1.2 und TC 239/CEN/WG 1. Ab 1991 war er Mitglied im Redaktionsbeirat und ab 2002 Mitherausgeber des „Handbuchs des Rettungswesens“. Darüber hinaus war er Autor zahlreicher Beiträge in Fachbüchern und Fachzeitschriften, u.a. im S+K-Verlag, und Referent bei Symposien und Rettungsdienstkongressen.

Dr. Hennes war in seiner rund 30-jährigen Amtszeit als Referatsleiter maßgeblich und federführend am Auf- und Ausbau sowie der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Rettungsdienstes, einschließlich der Luftrettung, und des Katastrophenschutzes in Rheinland-Pfalz beteiligt. Dabei war er nicht nur ein Pionier und ausgewiesener Experte, sondern auch Motor, Visionär und Querdenker für einen effizienten Rettungsdienst. So hat er weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz Akzente für die Notfallrettung in Deutschland gesetzt. Wie sehr ihm der Rettungsdienst eine Herzenssache war, wird daran deutlich, dass er ihn auch nach seinem Eintritt in den Ruhestand im Frühjahr 2002 weiter durch Veröffentlichungen und Teilnahmen an Veranstaltungen mitgestalten wollte. Für sein engagiertes Wirken wurde er mit dem L'Ordre de Mérite du Gran-Duché de Luxembourg sowie von mehreren Hilfsorganisationen und sonstigen Verbänden ausgezeichnet. (Scholl)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum