S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Rettungssanitäter mit Revolver bedroht

03.07.2008, 09:15 Uhr

Foto: BilderBox

Wie die „Ahlener Zeitung“ heute meldet, ist am gestrigen Mittwoch in Greven ein Rettungssanitäter von einem 47-jährigen Mann mit einem Revolver bedroht worden. Der Mann war offensichtlich alkoholisiert und hatte sich eine Kopfverletzung zugezogen. Die Besatzung des alarmierten RTW wollte ihn deshalb behandeln und in ein Krankenhaus bringen. Dabei habe der Mann plötzlich einen Revolver gezogen und auf den 45-jährigen Rettungssanitäter gerichtet. Dieser habe sofort reagiert, dem Mann die Waffe aus der Hand geschlagen und ihn zu Boden gezwungen. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Polizei stellte später fest, dass es sich bei dem Revolver um eine umgebaute und schussbereite Waffe vom Kaliber 6 mm handelte. Gegen den Mann wurde Strafanzeige wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Waffengesetz gestellt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum